Das Magazin für die Liebe

Die etwas anderen Grüße zum Valentinstag

Februar 12th, 2012 Veröffentlicht in Tipps und Ratgeber | Keine Kommentare »
Karten für Paare

Karten für Paare

Die Zeiten, in denen es als üblich galt, Gruß- und Postkarten von der Stange zu beziehen und diese dann zu verschicken, gehören endgültig der Vergangenheit an. Auch hier geht der Trend klar in Richtung Individualismus und persönlicher Gestaltung.
Welcher Anlass würde sich mehr eignen, um die eigene Persönlichkeit bzw. die des oder der Beschenkten mehr in den Vordergrund zu rücken als der Valentinstag am 14.02.?

Erotische Grüße verschicken- stilvoll und mit Erfolgsgarantie!

Zum Beispiel auf wunderkarten.de eignet sich das Gestaltungstool hervorragend, dem Schatz oder der Angebetenen zum Valentinstag eine Freude zu machen. Hier finden sich zahlreiche Vorlagen für Grüße jeder Art. Aufgrund der breiten Auswahl an Designs und Gestaltungsmöglichkeiten kommt hier garantiert jeder auf seine Kosten, der Wert auf hohe Qualität und erstklassigen Service legt.
Der Kunde hat die Wahl, ob er auf eines der vorgefertigten Muster zurückgreifen möchte und lediglich den Namen des Ansprechpartners bzw. des Beschenkten ändert, oder seinen Individualimus dahingehend zum Ausdruck bringt, dass er seine Karte zum Valentinstag beispielsweise durch ein selbstverfasstes erotisches Gedicht oder durch ein Bild von sich selbst abrundet.

Maximaler Service durch individuelle Kundenbetreuung

Selbstverständlich gehört es zum einzigartigen Service von wunderkarten.de, den Kunden von der Gestaltung der Karten bis hin zur letztendlichen Lieferung umfassend und nach seinen Wünschen zu betreuen. Kompetente Mitarbeiter stehen zur Verfügung, wenn es darum geht, die erotischen Valentinstagskarten zu gestalten und so zu erstellen, dass sie den hohen Anforderungen des Kunden entsprechen.
Die Seite gehört dank ihrer überaus positiven Bewertungen von Auftraggebern zu den sogenannten “Trusted Shops”, die es sich zur Aufgabe gemacht haben, eine maximale Kundenzufriedenheit und exzellenten Service zu vereinen.

Valentinstag kann auch schnell für Streit sorgen

Februar 10th, 2012 Veröffentlicht in Tipps und Ratgeber | Keine Kommentare »
cc by fotopedia/ ButterflySha

cc by fotopedia/ ButterflySha

Viele Deutsche nehmen den Valentinstag sehr wichtig, obwohl er auf diese Weise eigentlich erst ein sehr junger „Feiertag“ ist. Ähnlich wie Halloween sind moderne Valentinstag-Bräuche in den vergangenen Jahren aus den USA zu uns herüber geschwappt. So wird der Tag der Verliebten von immer mehr Paaren zelebriert.

Einer Umfrage der Online-Partneragentur Parship zufolge wünschen sich 78 Prozent der Frauen, die in einer Beziehung leben, von ihrem Partner zum Valentinstag ein Geschenk. Leider gaben auch 35 Prozent der Männer an, dass sie diesen Tag schon mindestens einmal vergessen haben. So wird dieser Tag wohl auch in diesem Jahr bei einigen Beziehungen zu einem echten Streitthema werden.

Am besten ist es bereits im Vorfeld entsprechende Vereinbarungen zu treffen und sich über die jeweiligen Wünsche des Partners auszutauschen. Möchte die Frau beispielsweise ein schickes Paar Schuhe zum Valentinstag haben, so wäre ein Zalando Gutschein als Geschenk ideal für sie. Dies ist zwar nicht so romantisch wie eine stürmische Überraschung, jedoch hilft es auch Enttäuschungen vorzubeugen. Man kann ja trotz gewissen Gesprächen und Vereinbarungen immer noch für einen Überraschungsmoment sorgen… Also, für alle, die es wichtig nehmen oder aber deren Partner es wichtig ist: Am kommenden Dienstag, den 14. Februar, ist wieder Valentinstag!

Tags: , , , ,

Dialekte: Singles finden Norddeutsch und Bayerisch am anziehendsten

Februar 3rd, 2012 Veröffentlicht in Schönheitsideale | Keine Kommentare »
cc by flickr/ sanfamedia.com

cc by flickr/ sanfamedia.com

Mal ehrlich, jeder von uns hat sicherlich einen deutschen Dialekt, der ihn zum Lachen oder aber auch zum Schaudern bringt. Ob man einen Dialekt anziehend findet oder nicht, liegt sicherlich im Auge des Betrachters bzw. im Ohr des Hörenden. Die Online-Partneragentur Parship wollte wissen, welche Dialekte bei Singles besonders gut ankommen.

Dabei landeten mit gut 30 Prozent Norddeutsch und Bayerisch auf den vordersten Plätzen, wobei man sagen muss, dass Frauen offenbar generell Dialekten mehr abgewinnen können als Männer. Bei den männlichen Singles kam Norddeutsch zum Beispiel nur bei 21 Prozent an. 33 Prozent der Frauen sagten jedoch, dass der Dialekt von der Küste anziehend sei.

Schwäbisch landete übrigens mit 12 Prozent auf dem dritten Platz. Acht Prozent der deutschen Singles können Sächsisch etwas abgewinnen und sieben Prozent Kölsch. Jeweils gut sechs Prozent können Fränkisch und Ruhrdeutsch etwas abgewinnen. Die Berliner Schnauze landete mit lediglich zwei Prozent auf dem letzten Platz. Sachen gibt’s! ;-)

Tags: , , , , ,

Längste Ehe der Welt: 86 Jahre verheiratet!

Januar 27th, 2012 Veröffentlicht in Hochzeit | Keine Kommentare »
cc by wikimedia/ Candida Performa

cc by wikimedia/ Candida Performa

Ja, es gibt sie auch noch: die große und wahre Liebe, die ein Leben lang hält! Zumindest sind Karam und Kartari Chand der lebende Beweis dafür. Das Paar ist stolze 86 Jahre lang verheiratet und nach eigenen Angaben immer noch glücklich miteinander. Damit werden sie wohl ins Guinness-Buch der Weltrekord einziehen.

Geheiratet haben die beiden im Jahr 1925 in Indien. Heute leben der 106- und die 99-Jährige in England. Sie hätten ein sehr glückliches und gutes Leben geführt und seien dankbar für alles, verrieten sie in einem Interview.

Auf die Frage nach dem Geheimnis ihres langen Glücks, sagten sie, dass sie sich täglich eine Zigarette und ab und an einen Whiskey gemeinsam gönnen würden. Na, wenn das so einfach ist! ;-) Das Paar, das bisher am längsten verheiratet war, waren zwei US-Amerikaner, die ebenfalls 86 Jahre lang zusammen waren, nur leider ist der Ehemann inzwischen verstorben und das Paar aus England hat sie bereits um ein paar Monate überholt.

Tags: , , ,

Eine schwierige, aber mögliche Liebe

Januar 25th, 2012 Veröffentlicht in Partnerschaft | Keine Kommentare »

cc by flickr.com/CEWE FOTOBUCH

„Ich ziehe weg, weit weg“, dies sind wohl die schlimmsten fünf Worte für eine Partnerschaft. Erst mal weiß man gar nicht richtig damit umzugehen, doch wenn man das Ganze realisiert hat, gibt es nur zwei Möglichkeiten. Entweder die übliche Variante – man trennt sich und vielleicht begegnet man sich nochmal im Leben. Oder aber man führt eine Fernbeziehung und hofft auf einen baldigen Zusammenschluss. Das Wort Fernbeziehung löst allerdings in den meisten Köpfen schnell eine Abneigung aus, da das Klischee besagt, dass diese  nicht funktioniert. Doch wenn man einer solchen Art der Beziehung eine Chance geben möchte, gibt es ein paar Tipps, um diese gut zu gestalten.

Tipps für die Fernbeziehung

Wenn beispielsweise eine Studentenliebe dadurch getrennt wird, dass einer der beiden ein Auslandsstudium machen möchte, gilt es auf jeden Fall, über Telekommunikation Kontakt zu halten und zwar am besten täglich. Die nötige Ausstattung hierfür findet man in einem gut sortierten Versandhandel. Die klassische Variante Kontakt zu halten, ist das Telefonieren oder Briefe schreiben. Durch das Internet gibt es allerdings seit neuestem ein paar andere Möglichkeiten, wie zum Beispiel die Videotelefonie mit dem Programm Skype.  So kann man sich immer sehen und dabei miteinander reden. Dies macht viel Spaß und man verbringt Zeit mit dem Partner. Notfalls kann man hierüber auch seine sexuellen Bedürfnisse befriedigen. Man sollte zudem in bestimmten Zeitabständen immer wieder ein Paket zu dem anderen mit Dingen von der derzeitigen Heimat und sich selber schicken. Auf diese Weise kann man dem Partner das Gefühl geben, bei ihm oder ihr zu sein.

Besuche während einer Fernbeziehung

Regelmäßige Besuche sind bei einer Fernbeziehung ebenfalls sehr wichtig. Hierbei kommt es natürlich immer auf die Entfernung an, jedoch ist es wichtig sich auch mal körperlich zu treffen, um die Beziehung weiter zu führen. Insgesamt gibt es eine Menge Gründe keine Fernbeziehung zu führen, genauso gibt es aber auch viele Gründe, die dafür sprechen. Sollte man also seinen Partner wirklich lieben, ist es der richtige Schritt, eine Fernbeziehung zu probieren.

Tags: ,