Das Magazin für die Liebe

Flirttipps für die Feiertage

Dezember 9th, 2010 Veröffentlicht in Tipps und Ratgeber

Weihnachten.
Zeit der trauten Zweisamkeit.
Wer diese Zeit im Jahr allein und ohne Partner verbringen muss, bekommt jetzt besonders deutlich zu spüren, was es heißt allein zu leben.
Jedoch bietet die Weihnachtszeit auch jede Menge Gelegenheit, sich auf die Suche nach einem Partner zu machen.
Weihnachtsfeiern in Betrieb oder Verein bieten Gelegenheit neue Leute kennen zu lernen. Die harmonische Atmosphäre lädt zum Plaudern ein. Doch auch für den Flirt unter Mistelzweig und Weihnachtsbaum gilt es einige Regeln und Flirttipps zu beachten.
Mit diesen steht einem romantischen Weihnachtsfest nichts mehr im Wege.

Der Flirt-Knigge
1.Lächeln Sie
Das erste, was wir an einem Menschen wahrnehmen ist sein Gesicht.
Grundsätzlich ist es dem Menschen zu eigen, dass ihm offenen Gesichter sympathischer erscheinen, als verschlossene.
Ein Lächeln öffnet dem Gegenüber ihr Angesicht.
Keep smiling.

2.Halten Sie Abstand
Wir kennen es alle.
Eine neuer Bekannter gefällt uns gut. So gut, dass wir uns auch körperlich zu ihm hingezogen fühlen.
Im Gespräch passiert es uns immer wieder, dass wir ihm oder ihr immer näher kommen.
Doch das empfinden viele Menschen als unangenehm.
Sie fühlen sich bedrängt.
Halten Sie bei den ersten Gesprächen auf jeden Fall einen Abstand von ca. einem halben Meter ein.
Wir die Situation vertrauter, kann man den Abstand nach und nach verringern.

3.Lassen Sie ihr Gegenüber zu Wort kommen
Versteht man sich mit jemanden gut, kommt das Gespräch leicht ins Rollen.
Aber seien sie vorsichtig:
Wer zu viel und zu schnell redet, wird schnell als anstrengend empfunden.
Legen Sie also immer wieder kleine Pausen ein, um auch ihren Gesprächspartner zu Wort kommen zu lassen.
Nur so haben Sie die Chance, ihn oder sie auch wirklich kennen zu lernen

4.Fragen Sie nach seiner Meinung und seien Sie ein guter Zuhörer
Wenn Sie sich über ein Thema unterhalten, fragen Sie immer wieder einmal nach der Meinung Ihres Gegenübers.
Die signalisiert Interesse und Aufgeschlossenheit.
Haben Sie etwas gefragt, hören Sie der Antwort mit Interesse zu und nehmen Sie Bezug auf die Antwort.

5.Körpersprache
Auch wenn es uns nur selten wirklich bewusst ist – wir sprechen nicht nur mit dem Mund sondern mit unserem ganzen Körper.
Die unterschwelligen Botschaften, die unser Körper dem Gegenüber beim ersten Flirt sendet, haben zudem oft mehr Auswirkung als viele Worte.

Folgendes signalisiert Ihr Interesse:
Beugen Sie Ihren Oberkörper beim Lächeln leicht nach vorn
Halten Sie Blickkontakt mit ihrem Gegenüber
Zeigen Sie Ihre Hände – diese sind ein Spiegelbild Ihrer selbst
Wenden Sie sich dem Gesprächspartner immer ganz zu

Post a Comment