Das Magazin für die Liebe

McHeirat: Hochzeitsessen im Fast Food Tempel?

Oktober 21st, 2010 Veröffentlicht in Hochzeit

McDonald's by wiki, MaimartpcZu jeder Hochzeit gehört auch ein schönes Essen und natürlich der Hochzeitskuchen. Während wir hierfür nicht selten mehrere tausend Euro ausgeben, scheinen die Menschen dies in Hongkong nicht so ernst zu nehmen, zumindest manche. Ab 1. Januar 2011 bieten nämlich drei der insgesamt 200 McDonald’s Filialen in Hongkong ein spezielles „Festessen“ für frisch Vermählte und ihre Gäste an.

Seit dieser Woche kann man fürs nächste Jahr buchen. 50 bis 100 Gäste sollen dann nach der Zeremonie in der US-Fastfood-Kette „schlemmen“ können. Sogar der Hochzeitskuchen wird angeboten: Es ist natürlich ein Apfelkuchen, den wir uns jetzt lieber nicht vorstellen wollen… 😉

Der einzige Vorteil ist wohl der Preis, denn man zahlt nur ein paar hundert Euro für ein Menü für viele Gäste. Nun gut, Atmosphäre ist wohl etwas anderes und wir könnten uns das auf keinen Fall vorstellen, doch in Hongkong treffen sich viele Paare in Burger-Läden, weshalb seine Hochzeit in einem zu feiern dort vielleicht nicht so abwegig erscheint wie bei uns. Käme sowas bei euch in Frage?

Ähnliche Artikel:

  1. So viel kostet die eigene Hochzeit
  2. Brautpaar in Kirche vergessen – Erzdiözese entschädigt

Tags: , ,

  1. 2 Responses to “McHeirat: Hochzeitsessen im Fast Food Tempel?”

  2. By Dorothea Migge on Nov 5, 2010

    Köstlich 😀

  1. 1 Trackback(s)

  2. Okt 22, 2010: Fine Food Friday: MCHeirat | anounz backstage

Post a Comment