Das Magazin für die Liebe

Was man vor dem Zusammenziehen beachten sollte

Juli 8th, 2010 Veröffentlicht in Tipps und Ratgeber

Umzug by flickr, ~konnyEtliche Paare träumen davon endlich zusammen zu wohnen. Man muss nicht ständig hin und her pendeln, kann endlich alles teilen und sich eine gemeinsame Zukunft aufbauen. Damit aus diesem Traum kein Alptraum wird, sollte man solch einen Umzug nicht überstürzen, gut planen und vor allem mit dem Partner viele Gespräche führen, denn schnell scheitert die Beziehung an Kleinigkeiten oder Marotten, die man vorher noch nicht kannte.

Sprecht zunächst über das Thema Einrichtung. Wie soll ihre gemeinsame Wohnung aussehen? Auf welche Gegenstände aus beiden bisherigen Einrichtungen will man verzichten? Etc. Schon hier zeigt sich also, dass man beim Zusammenziehen Kompromisse eingehen muss.

Auch beim Thema Freunde wird man in vielen Fällen einen Kompromiss finden müssen, denn nicht immer mag man die Freunde des Partners. Macht Pläne, was der andere tun kann, wenn der beste Freund oder die Freundin zu Besuch ist, den man nicht unbedingt leiden kann.

Überlegt auf jeden Fall, auch wenn es unromantisch ist, was passiert, wenn ihr euch trennen solltet. Wer bekommt welche Möbel? Wer zieht in solch einem Fall aus? Usw. Wenn man sich nicht entscheiden kann, wer die Möbel bekommt, kann sie ruhig auch dem Partner erlassen und sich gut und günstige Möbel beispielsweise bei Mobel-Profi.de besorgen.

In der erste Phase des Zusammenlebens solltet ihr euch zudem auf Streitereien gefasst machen, denn in dieser Zeit steckt jeder „sein Revier“ ab und es dauert auch ein bisschen, bis man sich an die kleinen Schwächen und Eigenheiten des Partners gewöhnt hat. Sprecht offen über alles und versucht eben diese Schwächen als nette Eigenheiten des anderen zu akzeptieren. Gelingt dies, wird die Beziehung dadurch nur um so stärker.

Zum Schluss denkt immer daran: Beziehung ist Arbeit und erst recht, wenn man zusammen wohnt. Entwickelt eure eigenen Freiräume, so dass ihr nicht immer aufeinander hockt, bemüht euch aber auch immer wieder zusammenzukommen und besondere Dinge zu unternehmen, damit eure Beziehung nicht einschläft.

Ähnliche Artikel:

  1. Zusammenziehen – Woher kommen die Möbel?

Post a Comment