Das Magazin für die Liebe

Julia: Ist er der Richtige?

November 20th, 2009 Veröffentlicht in Julia

Wie wir letzte Woche berichtet haben, ist Julia neuerdings unter die Philosophen gegangen und hat begonnen die wirklich bewegenden Fragen des Lebens für sich zu eruieren. Wie das in der Philosophie nun einmal gang und gebe ist, endete auch Julia in einem Strudel von Fragen und jede Antwort brachte nur neue Fragen!
Um Euch ein kurzes Bild von dem Wirrwarr in Julias Kopf zu geben, hören wir kurz in ihre tief schürfende Gedankenwelt rein:

…Hmm, okay Julia, es gibt nun also drei Formen der Liebe: Éros, Philia und Agápe. Éros bezeichnet die sinnlich-erotische Liebe, Philia die Freundesliebe und Agápe die selbstlose , fördernde Liebe. Aha… und die platonische Liebe basiert auf seelischer Verbundenheit und nicht auf Sex… oh schade… hmm, aber sind wir nicht auch seelisch verbunden und erleben offensichtlich auch „Éros“? … Er kann doch meine Gedanken lesen… ja neulich hat er doch wieder das Lied, das mir den gesamten Tag im Kopf herumgeschwirrt ist, laut angestimmt… Tz, unheimlich… hmm, aber zurück zur Liebe… also wo war ich?…

Tja und so ging das die halbe Nacht bevor Julias Freund sie im Halbdunkel unter ihrer Schreibtischlampe abwesend an ihrem Bleistift kauend, gefunden und liebevoll ins Bett getragen hatte. Und in diesem Moment wusste sie es! Ja, sie liebte ihn! Sie hatte nie größeres Vertrauen zu einem anderen Menschen gehabt, wenn er wegfuhr, plagte sie die Sehnsucht, seine Schwächen brachten sie oft genug zum Lächeln, sie wusste, was er dachte und bei ihm musste sie sich nicht verstellen. Sie konnte Julia sein. Julia, die eben auch mal nachts ihrem Bleistift den Garaus macht!

Mal schauen, wie lange diese Ruhe bei Julia anhält… oder ob dies nicht eher die bekannte Ruhe vor dem Sturm ist!

Ähnliche Artikel:

  1. Julia: Überraschende Heiratsanträge
  2. Julia: Tipps für eine glückliche Beziehung
  3. Julia: Heiratsantrag in weiter Ferne?
  4. Julia: Tanzvisionen
  5. Julia: Die Hochzeitsmonster

Tags: , ,

Post a Comment