Das Magazin für die Liebe

Lisa und Thomas crazy in love?

November 20th, 2009 Veröffentlicht in Tipps und Ratgeber

Ja, Thomas äh Schwurbel war neulich tatsächlich am Telefon und, Lisa kann es kaum fassen, heute trifft sie sich mit ihm! Zuerst gab es ein Problem mit der Auswahl des Treffpunkts, denn keiner will natürlich etwas falsch machen oder zu forsch klingen.

Okay, der Swinger Club um die Ecke scheidet damit schon mal aus… 😉 Wie wäre es mit Kino? Aber kommt man sich da nicht selbst wie in einem falschen Klischee-Film vor und am Ende ist einer der beiden noch so verzweifelt, dass er die Gähn-und-die-Hand-rutscht-aus-Nummer durchzieht. Nein, Kino fällt auch flach.

Essen gehen? Doch wie romantisch darf es sein? SB oder Fast Food kommt nicht in Frage. Aber gleich ein romantischen Dinner bei Kerzenschein? Okay, das ist eigentlich das, was Lisa sich vorstellt. Schön kitschig und auch irgendwie wie in einem Film, aber genau deswegen traut sie sich nicht es vorzuschlagen.

Ein Café um die Ecke? Klingt eigentlich ganz gut. Doch jetzt heißt es, sich nicht die Blöße geben, das falsche aussuchen und sich als totale Null, einen ausgeflippten Freak oder als langweiligen Normalo zu outen. Schlägt man einen Ort vor, an dem alle hingehen und läuft Gefahr Bekannte zu treffen, die das Date dann stören, oder wählt man lieber ein abgelegenes lauschiges Plätzchen? Nach langem Hin und Her war Lisa dann froh als er ein kleines Café direkt am Fluss vorgeschlagen hat.

So, nun ist der Tag gekommen. Nachdem sie nun gefühlte zwei Jahre über Uhrzeit, Erkennungszeichen, Essensvorlieben, mögliche Allergien, den Ort, wer lieber am Fenster sitzt, Pünktlichkeit, das mögliche Wetter und, was eben noch alles so wichtig ist, diskutiert haben, hat sich Lisa extra frei genommen um sich mit der Klamottenfrage zu beschäftigen.

Doch schließlich und endlich hat sie es dennoch zum Treffpunkt geschafft. Ja, sie ist ein wenig spät, da sie sich noch durch eine Mauer aus Kleidern, die der Berliner Mauer in nichts nachsteht und ihr hoffentlich den Weg ins Schlaraffenland öffnet, gewühlt hat. Die Mauer muss weg! Aber Thomas ist auch noch nicht da. Ob er wohl kommt?

Ähnliche Artikel:

  1. Lisa und das Flirten im Club
  2. Lisa und der verpasste Anruf des Traummanns
  3. Lisa und die Wahrscheinlichkeit den Traummann zu finden

Post a Comment