Das Magazin für die Liebe

Was ist dran am Dreier?

August 11th, 2017 Veröffentlicht in Sex

Foto: Dreier | px

In Filmen gibt es immer wieder Szenen, in denen gleich drei Menschen im Bett landen. In der Realität bleibt dieses Szenario oft unerfüllt. Viele Männer träumen zwar von einem „flotten Dreier“, haben aber Bedenken, da sie unsicher sind, wie die Partnerin reagiert. Wer hingegen keine Freundin oder Ehefrau hat, der muss sich erst auf die Suche nach zwei Frauen machen, die für ein derartiges Liebesspiel bereit sind. Doch Männer träumen nicht nur von zwei Frauen – mitunter gibt es auch die Vorstellung, dass man sich mit dem Kumpel eine Frau teilt. Jedoch sind nicht nur Männer an derartigen Liebesspielen interessiert – auch Frauen träumen immer wieder von einem Dreier mit zwei Männern oder der Tatsache, dass der Mann mit der Freundin verwöhnt wird.

Warum träumen viele Männer von einem Dreier?
Doch warum interessieren sich Männer überhaupt für einen Dreier? In der Regel ist diese Art des Liebesspiels aufregend und mitunter auch nicht alltäglich. In Filmen kommt es immer wieder vor, dass sich drei Menschen im Bett vergnügen – auch in der Literatur gibt es Beschreibungen dieses außergewöhnlichen Liebesspiels. Die Tatsache, dass der Mann von zwei Frauen verwöhnt wird, ist natürlich aufregend. Wer hatte noch nicht die Phantasie, dass zwei Damen das beste Stück derart in Empfang nehmen, sodass man den Verstand verlieren möchte?
Doch viele Männer träumen auch von der Tatsache, dass die Frau von ihm und einem weiteren Mann beglückt wird. Die Tatsache, dass sich eine Frau gleich zwei Männern unterwirft, kann für viele Herren besonders aufregend sein. Jedoch sind nicht nur die Männer an derartigen Liebesspielen interessiert – auch für Frauen ist es aufregend, wenn sie sich für einen Dreier entscheiden. Entweder wird die Frau gleich von zwei Männern beglückt oder darf mit einer zweiten Frau den Mann verwöhnen.

Wie realistisch ist ein Dreier?
Doch ist ein derartiges Szenario wirklich realistisch? Am Ende spielt natürlich die Offenheit eine wesentliche Rolle. Ist das Paar für einen Dreier bereit oder besteht die Gefahr, dass einer der beiden Partner derart eifersüchtig wird, sodass sogar die Beziehung in die Brüche gehen kann? Dreier, die – wie gerne im Film dargestellt – im Zuge eines Gesprächs, einer feuchtfröhlichen Party oder eines zufälligen Zusammentreffens entstehen, sind wohl eher unrealistisch.
In Swinger-Clubs sind derartige Liebesspiele aber keine Seltenheit; im Internet finden sich mit Sicherheit auch Paare, die für einen Dreier zur Verfügung stehen. Dazu gibt es eine ganze Reihe von spezialisierten Portalen – am besten schaut man sich die verschiedenen Portale erstmal im Vergleich bei https://www.sexportale.org/ an und entscheidet dann, welches das richtige Portal für einen ist. Wichtig ist, dass die Partner im Vorfeld ihre Wünsche oder Vorstellungen besprechen und sich gemeinsam für ein derartiges Liebesspiel entscheiden.

Merken

Ähnliche Artikel:

  1. Was ist dran am Mythos Frühlingsgefühle?

Tags: , ,

Post a Comment