Das Magazin für die Liebe

Spaß und Erfolg bei der Partnersuche

Februar 26th, 2015 Veröffentlicht in Partnersuche

cc by flickr / Idhren

Ein guter Kabarettist sagte mal: „Komisch, das Universum expandiert immer weiter, aber es wird immer schwerer, einen Parkplatz zu finden“. So ungefähr verhält es sich auch bei der Partnersuche, die doch bei mehr als 7 Mrd. Menschen nicht schwer sein kann. Singles in Großstädten treffen wird aber dennoch immer schwerer. Genau das belegen auch die Statistiken darüber. Und auch die Mega-Cities expandieren immer weiter, aber das Finden eines Partners wird immer unwahrscheinlicher.

Auch psychologische Studien weisen nach: Je mehr Auswahl wir haben, desto schwerer fällt uns die Entscheidung für einen Partner. Einen Ausweg sehen viele Menschen heute im so genannten Online Dating. Dort werden dann freiwillig hunderte von datenschutzrechtlich bedenkliche Fragen beantwortet, um sein „Profil“ einzustellen. Im Ergebnis werden die Suchenden oftmals ziemlich negativ überrascht, denn viele „flunkern“ erheblich bei ihren Angaben. Gerade Frauen können ein Lied davon singen: Anstatt mit Singles treffen sie sich dann mit verheirateten Männern, die prompt unmoralische Angebote aus dem Ärmel zaubern.

Wie soll man dann also noch Singles mit ehrlichem Partnerwunsch in den Großstädten finden? Eigentlich ist das einfach, wenn man nur damit aufhört, so krampfhaft zu suchen und endlich damit beginnt, ganz normal zu leben! Was soll das denn nun heißen?

Wenn wir einfach nur unseren eigenen Interessen und Hobbys nachgehen, werden wir zufällig auf andere Menschen treffen, die ganz ähnliche Interessen und Neigungen haben wie wir selbst, und rein statistisch sind ein paar Prozent dieser Menschen auch Singles. Sehr gut geeignet sind sportliche Aktivitäten innerhalb gemischter Gruppen. Tanzen ist hierbei eines der Zauberworte, das klassische Feld chronischen Männermangels. Auf der anderen Seite bietet sich für Frauen ein Kletterkurs an. Bei diesem Sport muss man sich gegenseitig absichern, das baut schnell Vertrauen auf, und Männer lieben die Rolle des Beschützers und Lehrers. Solche Sportarten bieten viele Studios an, aber auch beim Unisport ist es erlaubt, (fremde) Gäste mitzubringen. Gerade durch Sport und Tanz stellt sich völlig unabhängig von einer Partnersuche sehr schnell eine gute körperliche Fitness und Gesundheit ein, die immer einher geht mit einer deutlichen Steigerung der Attraktivität und damit auch des Selbstwertgefühls. Beide zusammen sind der Stoff, aus dem der Erfolg in der Liebe gemacht ist.

Wer dem Sport nicht so viel Freude abgewinnen kann, sollte daran denken, dass die Deutschen auch Weltmeister bei den Vereinsgründungen sind. Also schließen Sie sich einem der abertausenden Vereine an, der nach Möglichkeit offen ist für beide Geschlechter. Seien Sie selbst einfach nur offen für Neues, z. B. wird eine Frau bestimmt viel Spaß haben in einem Verein für Flugübungen mit Quadrokoptern. Und der Mann, der sich in einen Kochkurs einschreibt, profitiert mindestens gleich doppelt: Er lernt kochen, kriegt etwas Gutes zu essen und lernt im Kochkurs mehrere freundliche Teilnehmerinnen kennen. Na dann guten Appetit.

Ähnliche Artikel:

  1. Ganz aktiv auf Partnersuche?
  2. Online-Partnersuche für Muslime

Tags: , , , , ,

Post a Comment