Das Magazin für die Liebe

Das Leben als Escort Model

Juli 25th, 2013 Veröffentlicht in Tipps und Ratgeber

cc by flickr/ Rei Chang

Viele Frauen träumen davon: Als Escort Model im Luxus leben, attraktive Männer und die Welt kennenlernen!
Ein interessanter und verlockender Job, der ganz nebenbei schnelles Geld und dauerhaften Reichtum suggeriert. Doch wie kann man eigentlich Escort Model werden und welche Vorraussetzungen werden erwartet?

Ein Escort-Model ist oberflächlich gesehen eine junge Dame, die fremde Männer auf ihren (Geschäfts-)reisen begleitet. Sie führt die Männer durch fremde Städte und schenkt ihnen in erster Linie Zeit. Dafür bezahlen die Männer sehr viel Geld. Doch dafür erwarten die Männer in der Regel auch eine gewisse Gegenleistung, die über eine normale Begleitung hinaus geht. Es ist zwar keine direkte Prostitution, dennoch erwarten die Escort-Agenturen diesen Service von ihren Models. Es ist praktisch ein ungeschriebenes Gesetz, das das Escort-Model sich auch körperlich auf ihr Gegenüber einlassen soll.

Doch bevor sich eine junge Frau entscheidet, als Escort-Model zu arbeiten, muss sie sich bei einer der zahlreichen Agenturen in deutschen Großstädten bewerben. Die Mindestvorraussetzungen an die Bewerberinnen sind dabei extrem hoch. Neben einem gepflegten und ansprechenden Äußeren kommt es den Agenturen vor allem auf Kompetenz und Bildung an. Es müssen mehrere Sprachen fließend gesprochen werden, da sich viele Kunden auf internationalem Parkett bewegen. Wer diese Kunden begleiten möchte, muss sich ihnen und ihrer Sprache anpassen können. Doch auch der Inhalt der Konversation muss ein gewisses Niveau haben. Deshalb achten die großen Agenturen für Escort-Models auf ausreichend Bildung. Nur wer diese Grundvorraussetzungen erfüllen kann, wird überhaupt zum Vorstellungsgespräch eingeladen.

Der Job als Escort-Model ist also weitaus komplexer und vielschichtiger als vielleicht gedacht. Ein Escort-Model ist hochgebildet und sieht verdammt gut aus. Das rechtfertigt dann auch ihren Preis, den die Männer gerne bezahlen. Denn sie wissen genau: Bei einer seriösen Escort-Agentur, wie http://www.emodels-escort.com/, bekommen sie alles aus einer Hand. Charme, Esprit, interessante Gespräche und wenn sie wollen auch Sex!

Ähnliche Artikel:

  1. Beim Papstbesuch den Partner fürs Leben finden?

Tags: ,

Post a Comment