Das Magazin für die Liebe

Toll was Blumen machen

Mai 8th, 2012 Veröffentlicht in Tipps und Ratgeber

Eine ganz eigene und ausgefallene Idee hat das Bloemenbureau Holland in diesem Jahr für den Muttertag vorbereitet. Ähnlich einer Kunstinstallation im öffentlichen Raum erwarten die vornehmlich weiblichen Passanten blau und rosa gestrichene große Kisten in Einkaufszentren, Passagen und auf Plätzen. Die diesjährige Muttertagsaktion ist etwas anders als die üblichen Geschenkideen zum Muttertag, denn diesmal steht der Bald-ist-es-soweit-Strauß im Vordergrund. Geht man auf eine dieser Kisten zu, dann erhält man die Aufforderung sich zu drehen, zu wenden und sieht dabei in einen Spiegel. Aber nur wenn eine schwangere Frau vor der Kiste steht, öffnet sich eine Klappe und ein Blumenstrauß fällt in die Hände der zukünftigen Mutter.

 


 

Denn die Kampagne von Bloemenbureau Holland wendet sich dieses Mal nicht an Mutter die bereits Kinder haben, die einmal im Jahr einen Blumenstrauß überreichen. Die Kampagne ist eigens für Mütter die es noch werden wollen. Das Bloemenbureau Holland sagt zukünftigen Müttern danke dafür, dass Sie das schönste und aufregendste Wagnis, einem neuen Erdenbürger das Leben zu schenken, eingehen wollen. Das ist in sofern eine schöne Idee, als dass diese Form den Muttertag zu begehen, recht hintersinnig ist. Schließlich hängt nach wie vor der Kombination „Blumen und Bienen“ immer noch der eine oder andere verklemmte sexuelle Aufklärungsversuch an. Denn schließlich arbeitet man mit einem Hersteller von Schwangerschaftstests zusammen.

Und warum sollte es nicht eine charmante Idee sein, das Thema Schwangerschaft und Sexualität nicht durch eine spielerische Komponente in die Köpfe der Passanten zu bringen. Sicher sorgen solche schönen Aktionen wie der Bald-ist-es-soweit-Strauß dafür, dass beim positiven Ergebnis des Schwangerschaftstests nicht alle nur an Schwangerschaftsstreifen und Mütter im Kinderschutz denken. Vielmehr regt eine solche Kampagne dazu an, mit Schmunzeln einer der schönsten Sachen der Welt zu begegnen. Und wer weiß. Vielleicht kommt der Bald-ist-es-soweit-Strauß so gut an, dass der Hersteller des Schwangerschaftstests und das Bloemenbureau Holland auch im nächsten Jahr eine schöne Überraschung für werdende Mütter planen. Wer es dieses Jahr also nicht mehr schafft, sich mit einem Babybauch vor der Kiste zu präsentieren, bekommt das nächste Mal eine neue Chance.

Ähnliche Artikel:

  1. Ein Hormonspray soll Männer sensibler machen

Post a Comment