Das Magazin für die Liebe

Neue Kraft durch Pilze

Januar 23rd, 2012 Veröffentlicht in Tipps und Ratgeber

cc by flickr/Andrea Guerra

Während wir in der westliche Welt Pilze entweder mit Nahrung in Zusammenhang bringen oder mit unerwünschtem Pilzbefall von Wänden, Lebensmitteln oder gar des Körpers, haben Pilze in der traditionellen chinesischen Medizin schon lange einen ganz besonderen Platz. Denn einige tragen Wirkstoffe in sich, die der Mensch sich zu Nutzen machen kann. Ein besonders bemerkenswerter Heilpilz ist der Agaricus blazei murrill, kurz ABM – auch bekannt unter dem Namen Mandelpilz. Die Wissenschaft hat ihn verhältnismäßig spät entdeckt und so wird die besondere Zusammensetzung seiner Inhaltsstoffe erst seit circa 35 Jahren erforscht. Schnell fand man heraus, dass insbesondere sein hoher Gehalt an Polysacchariden das Immunsystem des Menschen stimulieren und kräftigen kann. Im Zusammenhang mit zahlreichen anderen Inhaltsstoffen, entsteht so eine medizinische Wirkweise, die heute schon therapiebegleitend bei Krebs, Hepatitis oder bei einer HIV-Erkrankung eingesetzt wird. In Japan ist er sogar schon offiziell als Krebsmedikament zugelassen.

Doch auch in weniger extremen Lebenssituationen kann dieser Pilz helfen. Durch seine cholesterinsenkende Wirkung wird er bei Diabetes oder Bluthochdruck empfohlen. Doch abgesehen von diesen positiven Merkmalen hat er darüber hinaus eine Wirkung, die vor allem für Männer interessant ist. Denn auch eine erektile Dysfunktion, die oft eine Partnerschaft stark belasten kann, kann mit dem ABM verbessert oder sogar ganz behoben werden. Damit ist er ein natürliches Potenzmittel welches, im Gegensatz zu anderen Medikamenten, nicht die Gefahr von schwerwiegenden Nebenwirkungen in sich birgt.

Der ursprünglich aus Brasilien stammende Mandelpilz wird inzwischen in vielen anderen Ländern ebenfalls angebaut. Auch in Deutschland wird er zu medizinischen Zwecken angepflanzt. Zwar wird seine genaue Wirkweise immer noch erforscht, aber bereits jetzt gibt es verschiedene Produkte zu kaufen. Im Handel gibt es getrocknete ABM-Pilze oder aus ihnen hergestelltes Pulver, welches in Kapselform eingenommen werden kann. Ein höher konzentrierter Wirkstoffgehalt befindet sich in Extrakten, die ebenfalls erhältlich sind. Beim Kauf von Kapseln sollte man allerdings darauf achten, welche Inhaltsstoffe sie enthalten, denn nur zu gern werden andere verwandte Arten des Mandelpilzes mit hineingemischt.

Ähnliche Artikel:

  1. Gmatch: Partnerbörse will perfekten Partner durch Genanalyse finden
  2. Neue Leute kennenlernen im Online-Chat

Post a Comment