Das Magazin für die Liebe

Umfrage: Deutsche sind bereit für die Liebe zu kämpfen

September 30th, 2011 Veröffentlicht in Partnerschaft
cc by flickr/ loop_oh

cc by flickr/ loop_oh

In jeder Beziehung kriselt es mal und vor allem bei längeren Partnerschaften muss man oft gemeinsam durch schwere Zeiten gehen. Nicht jede Beziehung hält solchen Belastungsproben stand. Doch laut einer aktuellen Umfrage der GfK-Marktforschung im Auftrag der Zeitschrift „Apotheken Umschau“ sind fast alle Deutschen bereit für die Liebe zu kämpfen.

Ganze 94 Prozent der insgesamt 2.028 Befragten gibt an, alles dafür tun zu wollen um ihre Partnerschaft oder Ehe in einer Krise zu retten. Dabei gab es kaum Unterschiede zwischen Männern und Frauen: Bei den Männern wollen 95 Prozent für ihre Beziehung kämpfen und bei den Frauen 93 Prozent.

67 Prozent gaben dabei desweiteren an, dass sie fest an die wahre Liebe glauben würden, die ein ganzes Leben lang hält. Gleichzeitig waren 89 Prozent der Befragten der Meinung, dass sich heutzutage viel zu viele Paare zu schnell trennen würden. Nun ja, zumindest laut der Umfrage wäre diese Annahme widerlegt… Sind die Deutschen also doch ein Volk voller Romantiker?

Ähnliche Artikel:

  1. Umfrage: Ehe gibt mehr Sicherheit beim Älterwerden
  2. Deutsche suchen nur wenig Leidenschaft in Beziehung
  3. Umfrage: Was Deutschlands Frauen dem Partner nicht verzeihen
  4. In Deutschland glaubt man an die große Liebe
  5. Die meisten Deutschen würden für die Liebe umziehen

Tags: , , , ,

  1. One Response to “Umfrage: Deutsche sind bereit für die Liebe zu kämpfen”

  2. By josyby on Okt 12, 2011

    Die Studien machen auf jeden Fall Hoffnung… Ist nur die Frage, wie sich das mit aktuellen Scheidungsraten in Deutschland vereinen lässt? Manchmal hilft es wohl leider nicht, nur an die große Liebe zu glauben… Aber genug des Pessimismus: Ein bisschen Romantik kann ja nicht schaden 😉

Post a Comment