Das Magazin für die Liebe

Peking: Post-Aktion gegen Scheidungen

September 16th, 2011 Veröffentlicht in Liebesbeweise
cc by flickr/ Mr.nomind

cc by flickr/ Mr.nomind

In den vergangenen Jahren ist die Scheidungsrate in Peking immer mehr gestiegen. Die Post der chinesischen Hauptstadt hat sich nun etwas ganz Besonderes einfallen lassen um dem entgegen zu wirken.

In China ist es offenbar nicht anders als bei uns: Im „verflixten siebten Jahr“ sind viele Beziehungen auf dem Tiefpunkt. So bietet die Post nun frisch verheirateten Paaren die Möglichkeit sich nach der Hochzeit gegenseitig Liebesbriefe zu schreiben. Diese schickt man dann in speziellen Umschlägen ab und die Pekinger Post stellt sie erst in sieben Jahren zu.

Auf diese Art und Weise soll das Paar im siebten Jahr ihrer Ehe an ihre damalige Liebe und die entsprechenden Gefühle nach der Hochzeit erinnert werden. Die Post hofft so einen Beitrag dazu zu leisten, dass weniger Beziehungen in die Brüche gehen. Was für eine nette Idee!

Ähnliche Artikel:

  1. Deutsche lassen sich immer mehr Zeit bis zum Ja-Wort
  2. Das verflixte siebte Jahr stimmt wohl
  3. Längste Ehe der Welt: 86 Jahre verheiratet!

Tags: , , , , ,

Post a Comment