Das Magazin für die Liebe

Sex – Muss es immer die große Liebe sein?

Oktober 23rd, 2009 Veröffentlicht in Sex

Dass Männer und Frauen verschieden sind, ist bei weitem keine Erkenntnis der modernen Zeit, sondern im Grunde schon ein alter Hase auf dem Gebiet der zwischenmenschlichen Beziehungen. Mit den Jahren haben sich jedoch auch die Einstellungen der Geschlechter verändert und zeigten sich in der Vergangenheit überwiegend die Männer gegenüber dem Thema Sex recht offen, hat sich das Bild mittlerweile deutlich gewandelt. Auch immer mehr Frauen nehmen hierbei kein Blatt mehr vor den Mund. Handelte es sich beim Sex einst um einen Beweis der großen Liebe oder zumindest um ein Privileg, das mit dieser einherging, lebt man in der modernen Gesellschaft die Sehnsucht nach abenteuerlicher Zweisamkeit wesentlich offener aus. Ein One Night Stand gehört zum Alltag und ist alles andere als eine Sensation. Sowohl Frauen als auch Männer bestätigen hin und wieder, dass sie sich nach dem bedingungslosen und vor allem auch zwanglosen Abenteuer im Bett sehnen. Immerhin kann man bei einem One Night Stand nicht mehr nur die eigenen Gelüste ausleben, sondern in eine Welt vorstoßen, die für manch einen als doch recht außergewöhnlich eingeschätzt werden kann. Sex geht in diesen Tagen längst nicht immer mit der großen Liebe einher.

Ähnliche Artikel:

  1. Ausdruck der Gefühle: Es muss nicht immer „Ich liebe dich“ sein
  2. In Deutschland glaubt man an die große Liebe
  3. Deutsche lassen sich immer mehr Zeit bis zum Ja-Wort

Tags: ,

Post a Comment