Das Magazin für die Liebe

Japanische Forscher entwickeln den e-Kiss

Mai 20th, 2011 Veröffentlicht in Partnersuche
cc by eyehook.com

cc by eyehook.com

So manch einer von uns geht in den weiten des Netzes auf die Suche nach einem Partner oder vielleicht auch nach einem sexuellen Abenteuer. Wir alle „küssen“ und „umarmen“ unsere Lieben in Mails und Chats virtuell oder verschicken Liebesgrüße. Kurzum im Netz mangelt es wirklich nicht an sozialen Kontakten, wie auch immer diese geartet sind.

Nur eben das Spüren des anderen ist leider nicht möglich. Daher haben japanische Wissenschaftler nun den sogenannten e-Kiss vorgestellt. Dabei handelt es sich um ein Gerät, mit dem man das Küssen simuliert. Diese Signale werden dann über das Netz weitergeben. So soll man nun also in der Zukunft auch virtuell knutschen können.

Was es alles gibt! Nun ja, wir wissen ja, dass die Japaner Technik-verrückt sind. Für uns im Westen ist dies dann doch eher skurril. Die Vorstellung mit einer Maschine zu knutschen, die dann unsere Reize mischt… Vielleicht freut sich daran auch der eine oder andere Hacker… 😉 Wir bevorzugen dann doch lieber den realen Kuss!

Ähnliche Artikel:

  1. An was denken wir beim Küssen?

Tags: , ,

Post a Comment